Neulingnews

Nr. 94

Einschulung

Wir freuen uns, 52 neue Schülerinnen und Schüler an der Neulingschule einschulen zu können. Die zweiten Klassen veranstalteten unter schwierigen Bedingungen eine kleine Begrüßungsfeier auf dem Schulhof. Herzlichen Dank dafür!

Auch durch Schulwechsel oder Umzüge erweiterte sich unsere Schulgemeinde. Allen Neulingen wünschen wir ein erfolgreiches neues Schuljahr!

Personelles

Frau Müller hat die Neulingschule erlassen und unterrichtet nun an der Grundschule Westenfeld. Wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg. Als neue Lehrkraft begrüßen wir Frau Kelia Bienioßek herzlich an der Neulingschule. Sie wird, nachdem sie eine Verletzung auskuriert hat, den Dienst an unserer Schule insbesondere im Sportunterricht antreten.

Renovierungsarbeiten

Zur unserer großen Freude fanden in den Sommerferien lang erwartete Renovierungsarbeiten durch die Stadt Bochum im und am Schulgebäude statt. So wurden Wasserschäden behoben, Außenputz wurde aufgetragen und das Treppenhaus im Altbau wurde bis zum Aufgang zur Hausmeisterwohnung einschließlich der Handläufe gestrichen. Schlosser haben die Fenster soweit vorbereitet, dass alle geöffnet werden können.

Maskenpflicht

Die Kinder sind im Umgang mit der Maskenpflicht sehr diszipliniert. Nichtsdestotrotz gab es einige Kinder, die ihre Maske vergessen haben. Bitte geben Sie ihren Kindern im Tornister immer eine Ersatzmaske mit, für den Fall, dass die eigentliche Maske zu Hause oder im Auto vergessen wird. Die sogenannten Faceschilde gelten nach Anweisung des Landes nicht als Mund-Nasen-Bedeckung und dürfen somit nicht im Rahmen der Schule verwendet werden.

Schule in Pandemie-Zeiten

Schule in Pandemie-Zeiten stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Neue oder geänderte Verordnungen erfordern auch kurzfristige Anpassungen, sei es die Hygieneordnung, aber auch die OGS oder die Unterrichtszeiten betreffend. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Für Ihre familiäre Planung denken Sie bitte an einen alternativen Betreuungsplan für die Versorgung Ihrer Kinder. Im Falle von ausfallendem Unterricht oder der Isolation von Lerngruppen sind Sie dann gut aufgestellt.

Umgang mit Erkältungssymptomen

Erkrankte Kinder sind am selben Tag und vor Beginn des Unterrichts im Sekretariat oder per Mail an krankmeldung@neulingschule.de abzumelden.

Kinder mit Erkältungssymptomen – auch wenn sie nur leicht sind – dürfen nicht zur Schule kommen. Eine ärztliche Abklärung ist erforderlich.

Auch Schnupfen kann zu den Symptomen gehören. In diesem Fall und ohne weitere Krankheitszeichen oder Beeinträchtigungen können die Kinder nach einer 24-stündigen häuslichen Beobachtung wieder zur Schule kommen.

Weisen Schülerinnen und Schüler im Schulalltag COVID-19-Symptome auf, sind sie, nach Rücksprache mit den Eltern, unmittelbar und unverzüglich abzuholen.

Trotz der Umstände, freuen wir uns auf ein neues Schuljahr mit Ihren Kindern!

Björn Wiezoreck

– Schulleiter –